ALSAMENDI GESICHTSMASKE,
ALS AKT DER SOLIDARITÄT ANDEREN GEGENÜBER

Hier findest du eine DIY Näh-Anleitung inkl. Schnittmuster, damit du deine eigene Gesichtsmaske nähen kannst (Link zu PDF): DIY Alsamendi Gesichtsmasken

Solltest du keine Stoffe zuhause haben, kannst du ein Set (vorgeschnittene Stoffe & Gummiband) bei Alsamendi für CHF 15 bestellen. Das Set wird per Post verschickt. Melde dich per Email: kontakt@alsamendi.com oder 076 423 24 31.

Viel Spass bei diesem Nähprojekt!

………………….

Wir sehen Gesichtsmasken als einen Akt der Solidarität. Sie schützen nicht unbedingt die Träger*innen, sondern alle anderen. Viele Coronavirus-Infizierte zeigen keine/ nur leichte Symptome, wissen also nicht, dass sie krank sind und verbreiten das Virus unwissend über Tröpfchen beim Einkaufen oder Spazieren. Gesichtsmasken könnten so eine Rolle in der Eindämmung von Corona spielen.

Ausserdem herrscht weltweit immer noch Knappheit an Masken, medizinische Hygiene- und Atemmasken sollten prioritär an das Gesundheitspersonal gehen.

Und weil wir uns alle komisch fühlen mit einer Maske im Gesicht, denken wir:
wenn schon Maske, dann eine schöne!

Die Gesichtsmaske soll dir aber kein falsches Sicherheitsgefühl geben!
Befolge die BAG Anweisungen: wasche deine Hände gründlich, halte 2m Abstand und bleib so viel wie möglich zu Hause. Die Alsamendi Gesichtsmasken sind keine medizinischen Schutzmasken, sie sind weder geprüft noch zertifiziert. Alsamendi übernimmt keine Haftung für die Wirksamkeit, Herstellung oder die sachgerechte Verwendung der Gesichtsmasken.

 

Pin It on Pinterest

Share This